DIE RABENSCHWARZE SEITE

Dienstag, 21. Dezember 2010

Die Forscher hoffen auf neue Erkenntnisse zu den Ursprüngen menschlicher Sprache.


Gen-Mutation

Forscher züchten zwitschernde Mäuse

Nager mit besonderen Genen: Mäuschen zwitschert wie ein Vogel
Zur Großansicht
AFP/ Osaka University
Nager mit besonderen Genen: Mäuschen zwitschert wie ein Vogel
Sie piepsen nicht, sie zwitschern: Durch einen Zufall haben japanische Wissenschaftler Mäuse gezüchtet, die Geräusche machen wie Vögel. 

Die Forscher hoffen auf neue Erkenntnisse zu den Ursprüngen menschlicher Sprache.

Tokio - Die Zwitschermaus ist ein Zufallsprodukt. Sie entstand in einem Projekt, bei dem genetisch modifizierte Mäuse verwendet werden, die dazu neigen, ihr Erbgut falsch zu reproduzieren und damit zu mutieren. "Eigentlich hatte ich Mäuse mit veränderter äußerer Form erwartet", sagte der Projektleiter Arikuni Uchimura von der Universität Osaka. Doch eines Tages habe man unter den Neugeborenen eine zwitschernde Maus entdeckt.