DIE RABENSCHWARZE SEITE

Dienstag, 12. Mai 2009

...britische Rotkehlchen

.
...wie kommt es, dass
„britische Rotkehlchen zutraulich
sind, kontinentale weniger“? (Steht in einem Vogelführer! - stimmt wirklich!)

Fragen eines lesenden Vorstädters.
Als Jugendlicher konnte ich mir nichts
Spießigeres vorstellen, als Vögel zu
beobachten. Inzwischen mache ich
das leidenschaftlich. Es hat etwas
Aufregendes, das kein Zoo bieten
kann, wenn ich etwa an einem Brandenburger
See erlebe, wie ein Seeadler
herabstürzt und einen Fisch
fängt; oder auf dem Elbdeich sehe,
wie zwei Krähen einen Rotmilan
vertreiben, der ihrem Nest zu nahe
gekommen ist; wenn am Tümpel in
unserer Siedlung ein Graureiher
steht; oder wenn vor meinem Bürofenster
im Springer-Hochhaus der
Turmfalke im Flug eine Taube
greift. Ich war schon in Afrika auf
Fotosafari, aber das war nicht spannender
als die wilde und poetische
Welt, die sich zu Hause offenbart.


Alan Posener ist Korrespondent
für Politik und Gesellschaft bei der
„Welt am Sonntag“