DIE RABENSCHWARZE SEITE

Sonntag, 11. Januar 2009

Furchtbar - diese jungen Leute von heute

Polizeieinsatz

Massen-Schneeballschlacht gerät außer Kontrolle

Panorama, 05.01.2009, DerWesten
Leipzig. Eine Massen-Schneeballschlacht mit rund 100 Teilnehmern ist in Leipzig völlig außer Kontrolle geraten. Jugendliche attackierten Winterdienst-Fahrzeuge mit Schneebällen. Und legten mit einer Straßenblockade aus Schnee den Verkehr lahm.

Eine außer Kontrolle geratene Massen-Schneeballschlacht mit rund 100 Beteiligten hat in Leipzig einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Polizei am Montag mitteilte, bewarfen sich die Jugendlichen am Sonntagabend zunächst über eine Straße hinweg mit Schneebällen. Rund 50 Personen griffen später zwei Winterdienst-Fahrzeuge mit Schneebällen an. Dabei riss bei einem der Autos die Frontscheibe mehrfach ein.

Außerdem schlugen bislang unbekannte Teilnehmer der Schneeballschlacht einen unbeteiligten Passanten nieder und errichteten eine Straßenblockade aus Schnee. Dadurch kam der Verkehr in einer Fahrtrichtung zeitweise zum Erliegen. Die alarmierte Polizei beendete das Treiben. An dem Einsatz waren auch Bereitschaftspolizisten beteiligt. Der Vorfall ereignete sich im linksalternativen Szeneviertel Connewitz im Süden von Leipzig. (AP)